Hier berichten wir Ihnen über unsere Grabungskampagnen und Reisen. Reisen Sie mit uns nach Sardinien, Sizilien, Österreich und viele weitere Orte. Auch die ein oder andere Anekdote könnten Sie hier lesen. Seien Sie gespannt und lassen Sie sich entführen.

Klicken Sie auf ein Land auf der Karte, um mehr über unsere Forschung im In- und Ausland zu erfahren. 

Landschaft und Türme – Meine erste Grabung

Meine erste Ausgrabung rückte näher und mit jedem Tag wuchs bei mir die Spannung, schließlich hatte ich nur vage Vorstellungen davon, wie es sein würde. Klar, ich wusste es würde nach Sardinien gehen, genauer gesagt auf eine kleine südlich vorgelagerte Insel – Sant’Antioco. Auch wusste ich, dass es sich um das Projekt „Landschaft machen“ von Frau Prof. Dr. Constance von Rüden handelte. In erster Linie war ich jedoch aufgeregt und voller Vorfreude, denn mir war klar, dass ich großartige Erfahrungen machen und fantastische Menschen treffen würde.

Weiterlesen »

Selinunt 2020 – Kampagnenbericht

Das Projekt „Der Osthafen von Selinunt“ unter der Leitung von Prof. Dr. Jon Albers wurde gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und fand in Kooperation der Ruhr-Universität Bochum und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit der Abteilung Rom des Deutschen Archäologischen Instituts (Prof. Dr. Ortwin Dally) sowie dem Parco Archeologico di Selinunte e Cave di Cusa (Dr. Barnardo Agrò) statt.

Weiterlesen »
Bergpanorama

Meine erste Grabungserfahrung oder: Bin ich jetzt eine Archäologin?

Mein Herz klopft ziemlich, als ich mich zu der Gruppe mir noch unbekannter Gesichter hinzugeselle, die vor dem Mietwagenverleih steht. Viele haben einfach einen großen Reiserucksack mit, während ich mit meinem Monstrum von Koffer etwas verschämt dastehe. Mein Gedanke: „Wie zur Hölle haben die ihre ganzen Arbeitsklamotten da drin?“

Weiterlesen »