Am Anfang war ... das Rot | Rötel und die Anfänge des Bergbaus

 

Gordana Schneider (Vermittlerin) führt uns in die Steinzeit zu den Anfängen des Bergbaus. Dort ging es nicht um kostbare Metalle oder energiereiche fossile Rohstoffe, sondern um Farbe: Rötel ist eines der ersten Materialien, für das unter Tage Bergbau betrieben wurde. Genutzt wurden die Pigmente dieses Gesteins z. B. bei den berühmten Höhlenmalereien in Lascaux, Frankreich.

 


Objekt

Rötel
Tzines 1, Thasos, Griechenland

Andere Objekte im Video:

  • Keil aus Hirschhorn Geweih vom Hirsch Spiennes, Henngau|Mons, Belgien
  • Beilförmiges Gezähe Marmor Tzines 1, Thasos, Griechenland Paläolithikum|Mesolithikum
  • Fett zum Anmischen von Pigment Mögliche Rekonstruktion
  • Pinsel Holz, Tierhaare und -sehne Mögliche Rekonstruktion
  • Gemahlener Rötel Bad Sulzburg, Ldkr. Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg

Die ganze Playlist finden Sie auf YouTube.
Weitere Informationen unter: www.bergbaumuseum.de