Neue Beiträge





Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Deutsches BergbauMuseum Bochum

Freitag, 09 Juli 2021 17:23

Folge 14 - unterUns im Trentino

Diese Folge ist in vielerlei Hinsicht eine Premiere! Unser Gast Aydin Abar berichtet uns von seinem ersten eigenen Projekt, wir nehmen zum ersten Mal vor Ort im Haus der Archäologien auf und Dominic muss anschließend erstmals seine eigene Tonspur nachträglich komplett neu einsprechen. Tja, blöd gelaufen.

Publiziert in Podcast
Freitag, 25 Juni 2021 10:14

Folge 13 - unterUns in Wallerfangen

In dieser Folge fahren wir in ein Bergwerk ein und sind mal so richtig UnterIrdisch. Genauer gesagt blicken wir auf den römischen Azuritbergbau in Wallerfangen. Als Reiseführer stehen uns Dr. Gabriele Körlin (Deutsches Bergbaumuseum) und Dr. Michael Ecker (Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim) zur Seite.

Publiziert in Podcast
Dienstag, 09 März 2021 15:49

Terra X - Im Sog der Unterwelt

„Das war eine Expedition der härteren Art“ sagt Dirk Steffens über seine Entdeckungsreise in die Windloch Höhle im Bergischen Land – und nach 30 Jahren Expeditionserfahrung will das schon etwas heißen.  

Publiziert in unterHaltung
Donnerstag, 11 März 2021 15:23

Selinunt 2020 - Kampagnenbericht

Das Projekt „Der Osthafen von Selinunt“ unter der Leitung von Prof. Dr. Jon Albers wurde gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und fand in Kooperation der Ruhr-Universität Bochum und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit der Abteilung Rom des Deutschen Archäologischen Instituts (Prof. Dr. Ortwin Dally) sowie dem Parco Archeologico di Selinunte e Cave di Cusa (Dr. Barnardo Agrò) statt.

Publiziert in Selinunt

Mein Herz klopft ziemlich, als ich mich zu der Gruppe mir noch unbekannter Gesichter hinzugeselle, die vor dem Mietwagenverleih steht. Viele haben einfach einen großen Reiserucksack mit, während ich mit meinem Monstrum von Koffer etwas verschämt dastehe. Mein Gedanke: „Wie zur Hölle haben die ihre ganzen Arbeitsklamotten da drin?“

Publiziert in Österreich
Donnerstag, 10 Dezember 2020 22:00

Tod im Salz. Eine archäologische Ermittlung in Persien

Vor 2400 Jahren wurden mehrere Bergleute bei einem Grubenunglück in einem iranischen Salzbergwerk aus dem Leben gerissen, mit ihnen ein junger Mann, der erst wenige Tage zuvor ins Bergwerk gekommen war. Was damals eine schreckliche Katastrophe war, stellt heute einen Glücksfall für die Wissenschaft dar: Folgen Sie den Archäolog:innen bei ihrer Ermittlungsarbeit zu diesen Unglücken in unserer Sonderausstellung „Tod im Salz. Eine archäologische Ermittlung in Persien“!

Publiziert in Unsere Ausstellungen
Seite 1 von 2